Aktuelles

 

Deutschland macht’s effizient- Geld vom Staat

Im Rahmen des Nationalen Aktionsplans Energieeffizienz wird vom 1. August 2016 bis zum 31. Dezember 2020 die Heizungsoptimierung staatlich gefördert.

Beim vorzeitigen Austausch alter Heizungs- und Zirkulationspumpen gegen Hocheffizienzpumpen sowie bei der Durchführung eines hydraulischen Abgleichs erstattet das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) den Hausbesitzern 30% des Handwerkerrechnungsbetrag.

In nur vier Schritten zur Förderung:

  1. Vorher registrieren beim BAFA für die Förderung
  2. Separate Rechnung für die zu fördernde Leistung
  3. Antrag ausfüllen
  4. Antrag einreichen (Kopie der Rechnung und der unterschriebene Förderantrag innerhalb von 6 Monaten bei der BAFA einreichen)

Lesen Sie mehr auf http://www.deutschland-machts-effizient.de/KAENEF/Navigation/DE/Home/home.html

KfW- Investitionszuschuss für Barrierereduzierung 455-B

Wenn Sie Ihr Bad modernisieren und soweit wie möglich barrierefrei gestalten, können Sie einen Zuschuss bei der KfW beantragen.

Dieser beträgt in der Regel ca. 10% von den gesamten Investitionskosten.

https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Bestandsimmobilie/Förderprodukte/Altersgerecht-Umbauen-Investitionszuschuss-(455)/